Gernot Heinrich

Vom sauberen Tafelwein bis zur höchstbewerteten Rarität, von Red bis Salzberg: Kultgetränke auf ihre Art an beiden Enden der Sortimentskala - das ist Gernot Heinrich. Der Golser Winzer kann seinem Qualitätsanspruch auf allen Ebenen getreu werden, die Balance von Tradition und moderneren Weinmacher-Ansprüchen wahren: ein Winzer als Marke seiner selbst. Die einzelnen Rebsorten stehen genau dort, wo sie hingehören: roter Schotter für den Zweigelt, kühle Lagen für den St.Laurent, Flugsand auf Schotter für den Pinot (der eigentlich zunächst gar nicht als sortenreine Abfüllung geplant war), beste Lagen für den Pannobile. Gabarinza und Salzberg sind Lagen und Welten für sich. Der Keller, tief in die Vertikale gebaut zur Nutzung der Schwerkraft, aber auch in die Breite, zur Lagerung all der Weine, spielt alle Stückeln moderner Technik, der Charakter der Weine aber bleibt geprägt durch das Golser Terroir.

  

Seite:  1 

Blaufränkisch 2017 Gernot Heinrich

Blaufränkisch 2017 Gernot Heinrich

7,90 EUR
10,53 EUR pro 1 Liter
Pannobile Rot (ZW,BF) 2017 Gernot Heinrich

Pannobile Rot (ZW,BF) 2017 Gernot Heinrich

23,90 EUR
31,87 EUR pro 1 Liter
Pinot Noir Leithakalk 2015 Gernot Heinrich

Pinot Noir Leithakalk 2015 Gernot Heinrich

30,90 EUR
41,20 EUR pro 1 Liter
Gabarinza Heinrich

Gabarinza 2017 Gernot Heinrich

37,50 EUR
50,00 EUR pro 1 Liter
Salzberg 2016 Gernot Heinrich

Salzberg 2016 Gernot Heinrich

69,00 EUR
92,00 EUR pro 1 Liter
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)